Modulare (selbst-veränderbare) Matratzen

Modulare Matratzen sind entweder Kaltschaummatratzen oder Kaltschaum/Viscoschaum-Kombinationsmatratzen. Im Gegensatz zu klassischen Matratzen gibt es bei diesen modularen Matratzen stets die Möglichkeit die Festigkeit und teilweise das gesamte Liegegefühl auf der Matratze im Nachhinein selber zuhause zu variieren. In der einfachsten Form erfolgt dies als Wendematratze mit unterschiedlichen Festigkeiten je Liegeseite; die meisten Möglichkeiten bieten aber die modularen Systeme mit 3 oder mehr Schichten, die durch eine Vielzahl möglicher Kombinationen das Liegegefühl einer großen Menge von Matratzenmodellen in einer einzigen Matratze kombiniert.