Schablone für Sonderanfertigung erstellen

Hier wurde ein einegebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden. Inhalt Laden

Für einige Sonderanfertigungen mit Rundungen oder Aussparungen benötigen wir eine (oder mehrere) 1:1-Schablonen von Ihnen. Nachfolgend zeigen wir Ihnen in einigen wenigen Schritten, wie das gemacht wird.
Diese Anleitung funktioniert ebenso für 1:1-Schablonen kompletter Matratzen, dazu benötigen Sie dann nur ein entsprechend großes Papier oder eine passende Folie und zeichnen die Kontur der gesamten Matratze darauf ab.

1) Legen Sie Matratze vor sich, sodass die Stelle mit der Rundung gut zugänglich ist. Als Material für die Schablone eignet sich z.B. Packpapier, Karton oder eine stabile Folie (wichtig ist, dass das jeweilige Material formstabil ist, sich also beim Anfassen nicht verzieht). Wir nutzen hier etwas Karton.

2) Legen Sie den Karton unter den Bereich der Rundung.

3) Zeichnen Sie den Verlauf der Rundung eng an der Matratze auf den Karton ab, nutzen Sie dafür am besten einen dickeren Filzstift. Zeichnen Sie auch immer noch mindestens einige cm der Geraden mit auf, das erleichtert uns später das Anlegen. 

4) Schneiden Sie die Schablone aus dem Karton aus und legen Sie diese auf die Matratze.

 5) Messen Sie die angrenzenden Geraden - hier C (Breite bis zur Rundung) und E (Länge der Schräge bis Anfang Rundung), markieren Sie das Ende mit einem Querstrich und vermerken Sie das jeweils gemessene Maß.
Die Markierung kann dabei problemlos auch bereits auf der Geraden liegen, wichtig ist nur, dass die richtigen Maße notiert sind um die Schablone passend anzulegen.

 

6) Vermerken Sie die Auftragsnummer auf der Schablone. 
Hier in diesem Beispiel ist die Rundung so klein, dass diese auch auf ein DIN-A4-Blatt passt, daher können Sie wahlweise derartige Schablonen auch einscannen (vorab ggf. auf DIN-A4 übertragen) und per eMail an uns senden; größere Schablonen benötigen wir im Original per Post.

Die Schablone senden Sie dann bitte postalisch an:

DiMaLux - Die Matratzenmanufaktur e.K.
Produktion
Komm: (HIER IHRE AUFTRAGSNUMMER EINFÜGEN)
Sachsenberger Str. 3
35066 Frankenberg - Schreufa

Bitte beachten: Zusendungen bitte nicht mit HERMES, da Auslieferungen durch die Kollegen nur unzuverlässig und teilweise stark verzögert erfolgen!